Banner

Kurzreview & Bug: Temple Run

Geschrieben von: Dominik.

Das Spiel "Temple Run" sollte vielen von euch mittlerweile ein Begriff sein. Der Erfolg des Spiels ist zwar nicht ganz so wie der bei Doodle Jump damals, doch das Spielprinzip kann man mit diesem doch ein wenig vergleichen: ein nie endendes Spiel. Wie auch bei Doodle Jump geht es immer weiter; allerdings nicht in die Höhe. Ziel des Spieles ist es, so viele Punkte wie möglich zu erreichen. Die Schwierigkeit dabei ist, dass der Tempelrenner schnell an Geschwindigkeit dazubekommt und der (nennen wir es so) Parkour schwerer wird: viele Kurven, eng, springen, ducken, etc. Eine gute Möglichkeit, um sich Punkte dazuzuverdienen, sind die Coins, die man während des Spiels aufsammeln kann. Ab einer gewissen Anzahl von Coins kann man sich im spieleigenen Store dann etwas dafür kaufen. Seien es PowerUps, Wallpapers, neue Charaktere oder Hilfsmittel während dem Spiel. Sollten euch die gesammelten Coins nicht reichen, könnt ihr euch natürlich auch welche im AppStore via In-App-Käufe dazukaufen. Auch bei diesem Spiel empfiehlt es sich, die vorgebenen Ziele (im Spiel "Objektive" genannt) zu erldigen, denn je mehr Erfolge ihr habt, desto höher ist euer Multiplikator und dieser lässt euren Score im Spiel schneller nach oben gehen. Gesteuert wird euer Tempelrenner, in dem ihr nach links, rechts, oben und unten wischt oder euer iDevice bewegt. Die Steuerung wird allerdings in einem kleinen Tutorial erklärt.

Da wären wir auch bei dem Stichwort "Tutorial". In diesem ist nämlich ein kleiner Bug versteckt, der es euch möglich macht, euren Highscore beliebig hoch zu treiben. Das glaubt man am Anfang, doch wie sich im weitere Verlauf des Bugs herausstellt, kann man diesen dafür nicht nutzen; jedenfalls kamen wir zu diesem Testergebnis. Wer allerdings gerne wissen möchte, wie dieser aussieht, für den haben wir diesen hier kurz erklärt: (...)

Schaltet das Tutorial in den Einstellungen erneut ein und startet ein neues Spiel. Wenn die Aufforderung kommt, nach links oder rechts zu wischen, um den Tempelrenner in die Richtung zu lenken, wischt ihr dreimal schnell hintereinander in die entsprechende Richtung. Solltet ihr schnell genug gewesen sein, gelangt ihr automatisch auf eine endlose Straße, die nur in eine Richtung geht: geradeaus. Ihr könnt euer iDevice also hinlegen und das Spiel geht von alleine weiter und der Score erhöht sich. Leider sind auf dieser Straße keine Münzen, die man aufsammeln kann, d.h. es dauert erheblich länger als sonst einen akzeptablen Score zu erreichen. Wenn ihr nun das Spiel beenden wollt, müsst ihr zweimal gegen eine Wand rennen, um von den Tieren, die euch immer verfolgen, wenn ihr Fehler o.ä. macht, gefangen zu werden. Bis hierhin funktioniert auch alles ohne Probleme. Doch leider kommt daraufhin nicht der Bildschirm, wo euer Score zu sehen ist, sondern auf dem Display erscheint die Meldung, dass ihr das Tutorial erneut durchspielen sollt. Grund: Ihr habt es ja nicht erfolgreich durchgespielt. Wäre ja auch zu schön gewesen...
 

 

Kommentare (0)
Nur registrierte Benutzer können Kommentare schreiben!