Banner

Xtand mit neuem iPhone Autohalter

Geschrieben von: Administrator.


Die Firma Xtand legt einen nach und liefert nun ab Sofort auch einen Autohalter für das iPhone.

Wie immer bei Xtand passt das iPhone nur "pur" in die Halterung, Taschen, Hüllen und Cases sind hier fehl
am Platz. Ebenfalls dürfte selbst wieder ein Schutzfolie auf der Rückseite des iPhones probleme bereiten.

 
Das iPhone kann im Halter um 360 grad gedreht werden und kann an der Scheibe sowie auch auf dem Amaturenbrett des KFZ montiert werden.
Es werden das iPhone 3GS sowie das 3G unterstützt.

Zu haben sein soll der Xtand ab 29,95 €

Workshop! - MobileMe unterwegs nutzen und verwalten

Geschrieben von: Frank.

Heute gibt es wieder einen Tipp aus unserer Praxiswerkstatt für euch. Wenn ihr MobileMe-Nutzer seid, kennt ihr bestimmt das Problem, dass sich der praktische Dienst nicht mit dem iPhone oder iPod touch aufrufen lässt. Öffnet man me.com mit dem Mobile Safari, erscheint die folgende Seite:

Ein Login scheint unmöglich. Aber es gibt einen kleinen Trick wie man Apples Beschränkung umgehen kann. Dazu benötigt ihr eine App wie z.B. IM+, die euch das Aufrufen von Websites gestattet. Dort öffnet ihr den Browser und gebt me.com in die Adressleiste ein (bei IM+ findet ihr den Browser unter "Mehr"). Zwar kommt auch hier eine Art Warnung, die man jedoch ohne Bedenken mit einem Klick auf "Fortfahren" überspringen kann.

Und schon gelangt ihr zum gewohnten Login-Bildschirm und könnt eure Daten eingeben. Viel Spaß beim Ausprobieren!

Übrigens kann man MobileMe 60 Tage kostenlos testen.

 

Teilweise falsche Preisangaben im App Store

Geschrieben von: Frank.

Der App Store kämpft wieder einmal mit technischen Schwierigkeiten. Besonders heikel ist diesmal aber, dass die Preisangaben betroffen sind. Als Beispiel sei hier Monopoly genannt, jedoch sind auch andere Apps von EA betroffen (Need for Speed, FIFA 10, Command & Conquer, Sims 3, etc.). Sucht man nach einer App, oder ruft eine Übersichtsseite auf (z.B. alle EA-Apps), wird ein niedrigerer Preis angezeigt als wenn man die iTunes-Seite der App selbst öffnet. Erstaunlicher Weise scheint das Problem nur Apps von EA zu betreffen.

Da man eine App auch über eine Art Sofort-Kauf-Button erwerben kann, ist es nun fraglich welcher der beiden Preise letztlich vom Konto des Nutzers abgebucht wird, bzw. ob tatsächlich eine Unterscheidung getroffen wird, über welchen Weg man die App erwirbt. Bei einem Testkauf mit Monopoly, welches wir per Sofort-Kauf-Button in der App-Suche erwarben (2,39 €), wurden in der Tat nur 2,39 Euro abgebucht. Es würde uns sehr freuen falls jemand einen Kommentar hinterlässt, der das Spiel über die app-eigene Seite gekauft hat, wo Monopoly momentan für 3,99 Euro ausgezeichnet ist.

UPDATE

Hier eine Liste aller betroffenen EA-Spiele:

Monopoly 2,39 -> 3,99
Surviving High School 1,59 -> 2,39
Command & Conquer 5,49 -> 7,99
FIFA 10  5,49 -> 7,99
Zombies & Me 0,79 -> 1,59
The Sims 3  3,99 -> 5,49
Cluedo 1,59 ->2,39
Need for Speed Undercover 2,39 -> 3,99
Tiger Woods 2,39 -> 3,99
Monopoly Here & Now 2,39 -> 3,99
Yatzee 1,59 -> 2,39

Falls ihr noch weite Apps entdeckt die ebenfalls betroffen aber nicht von EA sind, so hinterlasst doch bitte einen Kommentar! Danke!

UPDATE2

Der Fehler scheint sich gerade in Wohlgefallen aufzulösen. Nur noch bei wenigen Apps stimmen die Preisangaben nicht. Möglicher Weise lag auch ein Cache-Problem vor, da das Problem scheinbar nicht bei jedem auftrat und auch in unterschiedlicher Ausprägung.

Apps für Twilight Fans

Geschrieben von: Dominik.

 

Seit ein paar Tagen ist die Fortsetzung von Twilight (Twilight - New Moon) in den Kinos. Apps im AppStore lassen nicht lange auf sich warten. Die Entwickler von RealArcade haben zwei neue Apps herausgebracht, die sich um Twilight dreht. Seit Samtag, den 21. November, ist das App "Das Quiz mit Biss" für 79 Cent zu kaufen. Getestet habe ich es nicht, aber die Rezensionen im AppStore sprechen für sich. Bis jetzt eine Durchschnittbewertung von 4 1/2 Sternen. Twilight Fans sollten sich überlegen, ob sie sich dieses App nicht zulegen sollte. #

Seit heute ist ebenfalls ein weiteres Twilight-App mit dem Namen "Twilight: The Movie Game" kostenlos im AppStore zu laden. Dies habe ich ebenfalls nicht getestet, da ich nicht so ein Twilight-Fan bin. Aber jeder kann es ja selber ausprobieren. Es ist ja konstenlos :)

Interview: Pit Heimes

Geschrieben von: Dominik.

 

Heute haben wir euch bereits die App „SMSArchive“ vorgestellt. Der Entwickler bzw. die Entwickler darf / dürfen natürlich auch nicht fehlen. Antworten bekam ich diesmal von Pit Heimes. Und hier nun das komplette Interview:

SMSArchive

Geschrieben von: Dominik.

Man will der Liebsten / dem Liebsten eine SMS schicken, und ihr / ihm eine gute Nacht wünschen, doch was soll man schreiben? Der Standard-Text ist nicht gerade einfallsreich. Aber dafür gebt es ja dieses App. Dieses App bietet euch bis heute um die 400 Sprüche, die sich auf verschiedene Kategorien verteilen. Neugierig geworden? Dann auf „Weiterlesen“ klicken.

 

NFL 2010 jetzt in Deutschland erhältlich

Geschrieben von: Dominik.

Seit gestern ist nun auch NFL 2010 im deutschen AppStore zu kaufen. Klickt auf den Screenhot und ihr gelangt direkt in den AppStore.

Neues Spiel von Gameloft: Roque Planet

Geschrieben von: Dominik.

Seit heute hat Gameloft ein weiteres Spiel im AppStore. Die Rede ist von Rogue Planet, welches ihr für knapp 4 EUR erwerben könnt. Eingebettet seht ihr den Trailer zu dem Spiel:

 

 

Neuer Wurm nutzt albekannte SSH-Lücke

Geschrieben von: Frank.

"ohshit" ist nicht ein Ausruf den wir persönlich verwenden. Es ist das Passwort, das ein neuer iPhone-Wurm namens "Duh" als Systempasswort setzt. Der Antiviren-Spezialist Sophos hat dies mit Hilfe eines Passwortknackers herausgefunden.

Der Wurm befällt gejailbreakte iPhones über die altbekannte SSH-Lücke und stiehlt mTANs für Online-Banking. Wer also einen SSH-Server installiert hat, sollte wie schon mehrfach beschworen die Passwörter für die Accounts root und mobile ändern.